Selbstführung

»Innen klar – Außen Wirkung«

 

Berufsbegleitende Qualifizierung für angehende und erfahrene Führungskräfte

Wieso ist Selbstführung in diesen Zeiten besonders wichtig?

Unser vertrauter Arbeitsalltag ist seit Beginn der Corona-Pandemie im Wandel. Ein großer Teil der Beschäftigten befindet sich im Home-Office und/oder wird virtuell geführt.

Mit der eigenen Unsicherheit umzugehen und gleichzeitig den MitarbeiterInnen möglichst viel Klarheit und Stabilität zu bieten, ist eine Herausforderung, die viele Führungskräfte zu meistern haben. Denn: Je komplizierter und unruhiger es im Außen ist, desto mehr innere Stärke und Stabilität braucht es, um weiterhin erfolgreich agieren zu können.

Führungskräfte verdienen daher in diesen beispiellosen Zeiten besondere Unterstützung.

Bewusste Selbstführung hilft Krisen zu meistern.

Je besser es Ihnen gelingt, innere Stabilität zu leben, desto sicherer können Sie den Herausforderungen der VUKA-Welt (VUKA = Volatilität, Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität‚ Mehrdeutigkeit) begegnen und auch Ihr Team mitnehmen.

Führungskräfte, die aus ihrer inneren Kraft heraus handeln, sind wirkungsvolle Vorbilder. Sie finden auch in komplexen Situationen und unsicheren Zeiten gute Lösungen, weil sie gelernt haben, Krisen zu bewältigen.

»Nur wenige Führungskräfte sehen ein, dass sie letztlich nur eine einzige Person führen können und auch müssen.
Diese Person sind sie selbst.«

Peter Drucker
Managementguru
1909-2005

Mein Angebot

In Zusammenarbeit mit KlientInnen, mit meiner 25-jährigen Erfahrung als Coach für Führungskräfte und auch mit Blick auf die aktuelle Situation, habe ich das Format zur Entwicklung von SELBSTFÜHRUNG konzipiert. In der Kombination mit der Praxis von Achtsamkeit ist dieses Angebot inhaltlich einzigartig.

Ich unterstütze Sie in dieser berufsbegleitenden, modular aufgebauten Qualifizierung dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Das Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuellen Themen einzubringen, Ihre Arbeits- und Führungsprozesse in einem geschützten Rahmen zu reflektieren, neue Methoden kennenzulernen und durch Lernsequenzen im Alltag zu vertiefen.

Achtsamkeit und (Selbst-) Führung:
Ein unschlagbares Match!

Das Einzelcoaching
richtet sich an:

  • „frische“ Führungskräfte, Team- und Projektleitungen, die in ihre Rolle hineinwachsen wollen.
  • erfahrene Führungskräfte, die sich reflektieren, weiterentwickeln oder neu orientieren wollen.

Das Entwicklungs-
feld

bildet den Rahmen für die Qualifizierung. Nach der ausführlichen Standortanalyse, dem Check Up, wählen Sie Ihre Entwicklungsthemen aus. Vielleicht inspiriert Sie das Feedback, mehr für Ihren Ausgleich und Ihre Regeneration zu tun? Oder Sie entdecken Ihre Leidenschaft für wirkungsvolle Rhetorik und wollen Ihre Blockaden in Ressourcen verwandeln. Möglicherweise gewinnen Sie auch eine neue Perspektive auf Ihre Karriere und entdecken bislang verborgene Talente.

Die vier Entwicklungsfelder der Selbstführung
Jutta Leimbach, 2021

Lassen Sie sich überraschen, wie positiv sich Selbstführung und Selbstwirksamkeit wechselseitig beeinflussen können. Ihre MitarbeiterInnen orientieren sich an Ihnen als Mensch und an Ihrer Präsenz als Führungskraft. Je sicherer Sie Ihr Steuer in der Hand halten, desto sicherer können auch Ihre MitarbeiterInnen agieren. Durch den Aufbau Ihrer inneren Stabilität können Sie konkret zur Weiterentwicklung Ihrer MitarbeiterInnen und des Unternehmens beitragen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie sich ein stabiles inneres Standing aufbauen.
  • Sie entwickeln ein klares Bild Ihrer Stärken.
  • Sie überprüfen, wo Ihre Verantwortung beginnt und endet.
  • Sie entwickeln neue Fertigkeiten, kommen durch Lernen und Adaptieren
    ins TUN.
  • Sie stärken Ihr Selbstvertrauen in Veränderungsprozessen.
  • Sie kennen Techniken, wie Sie mit Druck umgehen und einen Ausgleich schaffen können.
  • Sie wissen, wie Sie das eigene Kopfkino regulieren können. Ab jetzt führen SIE Regie in Ihrem Leben!

Meine Methoden

Ich arbeite mit verschiedenen ressourcenorientierten Methoden, z. B.:

  • Biographieforschung
  • PEP ® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie), Dr. Michael Bohne
  • Triadisches Prinzip® (minimalinvasive Psychologie mit Bauch, Herz und Kopf), Gabriela von Witzleben
  • Inneres Team
  • Achtsamkeitstraining
  • Visionboard, Visionssuche
  • Energiebilanz
  • Clifton Strengths Finder – Talentbewertung
  • Fragebogen zu Selbstführung, Prof. Dr. Burkhard Bensmann

Unser Setting

– Bedarfsorientiert, individuell & flexibel –

 

  • Einzelcoaching, modular aufgebaut
  • Verlauf orientiert an Ihren persönlichen Wünschen und Zielen
  • Planung und Gestaltung der Coachinginhalte auf Grundlage eines umfassenden Check Ups
  • Coachingtermine alle 2 bis 4 Wochen, wahlweise „live“ oder online via Videokonferenz
  • Meine helle, großzügige Praxis ist mit allem ausgestattet, was zu einer guten Lernatmosphäre beiträgt.
  • Konkrete Impulse und Handlungsempfehlungen zur direkten Umsetzung im Arbeitsalltag
  • WorkBook zur Dokumentation Ihrer Entwicklung und Lernfortschritte
  • Die Qualifizierung ist ergänzend in bestehende PE-Konzepte integrierbar.
  • Erwerb des SELBSTFÜHRUNGSSCHEINS (Zertifikat) bei Buchung des Moduls Führungspotenziale

Ihr Achtsamer Mehrwert

Profitieren auch Sie von der Entwicklung Ihrer Selbstführungskompetenz und agieren Sie aus einer stabilen inneren Haltung heraus auf Veränderung, Komplexität und Unsicherheit! Selbstführung bedeutet: ✓ Ich kenne mich selbst. ✓ Meine stabile innere Haltung ist wohlwollend. ✓ Ich übernehme Verantwortung für meine Führungsaufgabe. ✓ Mein Wissen umfasst Methoden zur Lösung. Oder mit anderen Worten: »Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.« Jon Kabat Zinn, Begründer von MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction)

Die Preise erhalten Sie auf Anfrage.