Sanftes Yoga zur Übung von Achtsamkeit

In den Yogastunden möchte ich gezielt Impulse weitergeben, die Menschen dazu inspirieren, (wieder) in Kontakt mit sich SELBST zu kommen. Nicht Äußerlichkeiten sind von Belang, es geht vielmehr um das innere SPÜREN. Deshalb möchte ich all diejenigen, die auf der Suche nach Tiefe und Sinn sind, ermutigen, Yoga einmal auszuprobieren. Sie können nur gewinnen, egal wie alt Sie sich fühlen, wie viele Kilos Sie (vielleicht zu viel, vielleicht zu wenig) wiegen, welche körperlichen Einschränkungen Sie auch haben mögen.

Die meisten Menschen, die mit Yoga beginnen, suchen zunächst nach Entspannung, innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Auch der Wunsch nach Linderung von Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Asthmaerkrankungen oder anderen körperlichen Symptomen spielt eine große Rolle. Wer regelmäßig Yoga übt, entwickelt sein Körperbewusstsein und schult den Geist, der klarer, konzentrierter und bewusster wird. Bereits mit einer Übungsstunde pro Woche, so haben Untersuchungen gezeigt, werden Wirkungen sichtbar.

Im Yogaunterricht erleben Sie Atemübungen, Entspannungsreisen, Meditationen, atemgeführte Asanas (Körperpositionen) und Flows (Bewegungsfolgen). Dabei dehnen Sie sich, kräftigen Ihre Muskulatur, harmonisieren Ihren Organismus.


Hin zu wertfreier Betrachtung

Das Üben von ACHTSAMKEIT ist für mich das zentrale Thema im Yoga, denn Achtsamkeit bringt uns in den gegenwärtigen Moment. Wir lernen im Laufe des Übens unsere Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen wertfrei zu betrachten.

Durch diese wertfreie Wahrnehmung unserer inneren Prozesse entsteht neues Bewusstsein für das Erleben der aktuellen Situation. Wir bringen uns in positive Resonanz und kommen in Kontakt mit unseren Ressourcen, z.B. lernen wir unserer Angst ins Gesicht zu sehen und trotzdem mutig zu handeln. Wir entfalten immer mehr innere GELASSENHEIT und wachsen über unsere Grenzen hinaus.

Wenn Sie Menschen fragen, die bereits einige Jahre Yoga üben, werden sie Ihnen von genau diesen Erfahrungen berichten. Und dabei werden ihre Augen leuchten.


Denn: "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende."

Demokrit

Ich selbst erlebe mich als ewig Lernende und Suchende, die auf ihrem Weg ist, jeden Tag Neues zu erfahren und zu erkennen. In den Yogastunden arbeite ich mit Herz, mit Stimme, mit Inspiration, mit Geduld und mit Begeisterung. Und ich freue mich immer sehr auf das gemeinsame Üben, denn Freude können wir teilen!

Figur Yoga
YogaGarten
achtsame Balance yoga kassel
 

Derzeit gibt es einen fortlaufenden Kurs in meiner Praxis:

Donnerstag

18.00 bis 19.30 Uhr

Yoga der Achtsamkeit

für Anfänger und Wiedereinsteiger

Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst

Oder lieber ein anderer Tag?

Hier finden Sie das Yoga-Angebot
meiner Kollegin Regine Moschner

Regine Moschner und Jutta Leimbach auf Baltrum
 

Praxis für achtsame Balance | Dipl. -Psychologin Jutta Leimbach | Weg in der Aue 39 | 34128 Kassel | Tel.: 0561/50 61 2000 I   Mobil: 01 73 / 944 51 12 |

E-Mail an Jutta Leimbach

Logo Deutscher Standard
Logo Gesundheitsticket